Deutsch Indische Gesellschaft

Nürnberg - Franken

Veranstaltungen

Die Deutsch-Indische Gesellschaft präsentiert
am Donnerstag, 31.10.2019 um 19:30 im CPH
(Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr.64, 90402 Nürnberg)

GHAZAL – Liebeslyrik und Musik aus Indien

Ghazal ist das indische Liebeslied. Aber Ghazal ist viel mehr!
Ghazal ist auch persische Dichtkunst und persisch-indische Mystik.

Eine moderne, kommerzielle Version der Ghazal-Kunst kennen wir aus den Bollywood-Filmen, das sehnsüchtige Liebeslied, oft mit Tanz.

Meisterhaft gesungene Ghazals kommen leider nur selten auf deutsche Bühnen.

Umso schöner ist es, Ihnen mit der diesjährigen Ringveranstaltung der Deutsch-Indischen Gesellschaft eine Meisterin des Ghazal präsentieren zu können:
Frau Dr. Ritu Johra und ihr Ensemble.

Wir freuen uns darauf und laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Unkostenbeitrag 12,- €
DIG-Mitglieder und Studenten, 8,- €

                                 Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem CPH statt.         

Sonntag, 10.11.2019, 18:30 Uhr  (Villa Leon)

Der DIG-Festabend zu Diwali

Diwali, ist das bekannteste indische Fest. In Indien ist das Lichterfest Diwali ein bedeutendes, mehrtägiges hinduistisches Fest. Durch  seine familiäre Bedeutung kann es mit Weihnachten verglichen werden. Die DIG lädt zu einem festlichen Abend mit indischen Tanzdarbietungen, indischer Musik und kulinarischen Spezialitäten ein.

Dieses Jahr findet der Diwali-Festabend erstmalig in der
Villa Leon
, 90439 Nürnberg, Philipp-Koerber-Weg 1, statt.

Unkostenbeitrag: 16,- Mitglieder der DIG und Studierende: 12,-
Kinder unter 14 J.: € 6,- (Abendkasse)

Voranmeldungen über << info@dig-nuernberg.de >> helfen uns
bei der Planung, sind aber nicht zwingend.

 

 

Das waren die Events der vergangenen Monate

 

02.10.2018 - 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi  

Wir haben uns in festlichem, jedoch schlichtem Rahmen an
Mohandas Karamchand Gandhi erinnert.

Umrahmt von klassischer europäischer Musik und seinen Lieblingsliedern spielten
uns Kinder aus dem Tamil-Kurs seine Prinzipen vor.
Videos und Wortbeiträge zeigten
verschieden Blickwinkel auf Mahatma Gandhi. 
Herausragend war dabei unser Hauptreferent
Christian Bartolf,
1. Vorsitzender des Gandhi-Informations-Zentrum, Berlin. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen